StartseiteZur PersonPolitische ArbeitBildergaleriePresseServiceLinksImpressumKontakt
     

22.09.17
Burgebrach erhält Zuschuss für Kindertageseinrichtung

MdL Heinrich Rudrof freut sich mit Bürgermeister Johannes Maciejonczyk und allen Bürgerinnen und Bürgern des Marktes Burgebrach über diese Förderung.

Bamberg-Land: Wie das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration dem Landtagsabgeordneten Heinrich Rudrof mitteilte, erhält der Markt Burgebrach für eine neue Kindertageseinrichtung mit 123 Betreuungsplätzen für Kinder von der Geburt bis zum Schuleintritt eine Förderung von

                                1.006.000 Euro.

Daneben stellt der Freistaat Bayern zusätzliche Mittel für weitere Baumaß­nahmen an der Kindertagestätte,

              voraussichtlich in Höhe von 865.000 Euro,

zur Verfügung.

Der Freistaat Bayern startet das vierte Investitionsprogramm zur Schaffung neuer Kitaplätze. Die Gemeinden erhalten aus Mitteln des Bundes einen Aufschlag von bis zu 35 Prozent auf die reguläre Förderung. Dieses Programm (Anträge können bis zum 31 August 2019 bei den zuständigen Regierungen gestellt werden.) kommt zur rechten Zeit: die Geburtenzahlen steigen. „Wir wollen aber auch inklusive Einrichtungen ausbauen und dem Betreuungs­bedarf von Flüchtlingskindern gerecht werden. Insgesamt stehen 178 Millio­nen Euro zusätzlich zur Verfügung, mit denen wir die reguläre staatliche Förderung erheblich verstärken können“, so MdL Heinrich Rudrof.

„Bayern ist Familienland Nummer 1. Die Staatsregierung und Bayerns Gemeinden ar­beiten Hand in Hand, um den Ausbau der Kindertagesbe­treuung weiter voran zu brin­gen“, so MdL Rudrof abschließend.